Lomi Lomi - Tomatensalat mit Lachs, aus Hawai

Zutaten:
500g feste reife Tomaten, 1/2 Bund Frühlingszwiebeln, 125g frischer graved Lachs (gut gekühlt)
Zubereitung:
Die Tomaten waschen, halbieren, entkernen, von den Stielansätzen befreien und in kleine Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Den Lachs in feine Streifen schneiden. Alle Zutaten mischen und sofort anrichten.

Variante:
Der feine Lachssalat wird manchmal auch mit einem Dressing angerichtet. Dafür wird in einer kleinen Schüssel 1 Tl Zucker mit 2-3 El Reisessig verrührt, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Dann werden 2 El Limetten- oder Zitronensaft und
2-3 El neutrales Pflanzenöl unter den Essig gerührt. Das Dressing wird mit etwas Senfpulver, Salz und Pfeffer abgeschmeckt und über den salat gegeben. Wichtig ist auch bei dieser Variante, dass alles gut gekühlt serviert wird.

Info: Das Wort Lomi bedeutet in der Landessprache soviel wie Massage. Traditionelle Rezepte verwenden für den Salat gesalzenen Lachs, der über Nacht eingeweicht und zwecks zarter Konsistenz "massiert" wird.  
Zurück zur Übersicht
Rezept drucken