Tzatziki

Zutaten:
600g griechischer Schafsmilchjoghurt (ersatzweise 5 Becher Bulgara-Joghurt à 175g), 3 kleine Gärtnergurken oder 1 große, feste Salatgurke, Salz,
2-3 Knoblauchzehen, 1 El Weinessig, 2 El Olivenöl, 2 Zweige frische Minze
Zubereitung:
1. Eine große Kaffeefiltertüte in einen Spitzsieb stecken oder ein Haarsieb mit einem Moltontuch auskleiden und den Joghurt hineingeben. Sieb über die Schüssel hängen und den Joghurt etwa 20 Min. abtropfen lassen, bis er ziemlich fest ist.

2. Inzwischen Gurken waschen, Stiel und Blütenansätze abschneiden. Die Gurken mit Schale grob raspeln, 1Tl Salz untermischen und etwa 10 Min. stehenlassen, damit sie Wasser ziehen. Gurken in ein Sieb geben und etwas ausdrücken. Knoblauch schälen.

3. Joghurt und Gurken in eine Schüssel geben. Den Knoblauch durch die Presse dazudrücken. Essig und Olivenöl hinzufügen und alles gründlich vermischen. Tzatziki mit Salz abschmecken und mind. 1 Stunde durchziehen lassen. Mit Minzeblättchen garniert servieren.

Tipp:
Wir nehmen meist einfach "unseren" Naturjoghurt. Schmeckt uns auch. Allerdings geben wir noch wenig Quark dazu.  
Zurück zur Übersicht
Rezept drucken