Weißkraut-Möhren-Rohkost

Zutaten:
3 Essl. Sonnenblumenkerne, 500 g Weißkraut, 250 g Möhren, 2 Orangen, Äpfel, Pfirsich, oder anderes Obst nach Belieben, 150 g saure Sahne, 150 g Joghurt,
1 Messerspitze Kräutersalz, Saft von 1/2 Zitrone, 1 Messerspitze Ingwerpulver,
3 Essl. Kräuter (junges Möhrengrün, Petersilie, Kerbel, Dill) frisch gehackt oder getrocknet und gerebelt, zum Garnieren kann man Zitronenmelisse oder andere Kräuter verwenden.
Zubereitung:
Die Sonnenblumenkerne in einer trockenen Pfanne unter Rühren bei mittlerer Hitze rösten, bis sie angenehm duften, dann beiseite stellen. Vom Weißkohl die äußeren Blätter entfernen, den Kohlkopf halbieren und den Strunk herausschneiden. Den Kohl waschen, gründlich abtropfen lassen und fein hobeln. Die Möhren unter fließendem Wasser gründlich bürsten und auf einer Rohkostreibe grob raspeln. Die Orangen oder Äpfel , (bzw. andere Obstart) sorgfältig schälen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Für die Marinade die saure Sahne mit dem Joghurt, dem Kräutersalz, dem Zitronensaft und dem Ingwerpulver verrühren. Die gehackten Kräuter darunter mischen. Die Marinade über den Salat gießen und darunter heben. Den Salat mit den Sonnenblumenkernen und der Zitronenmelisse oder anderen Kräutern nach Wahl garnieren.
Zurück zur Übersicht
Rezept drucken