Wir unterstützen zahlreiche Organisationen in ihrer ökologischen Arbeit.

Wo wir uns überall engagieren

Ökokiste e. V. pflegt engen Kontakt zu Organisationen, die sich für 100 % Bio stark machen: von Anbauverbänden über Hochschulen, Stiftungen und Vereine bis hin zu privatwirtschaftlichen Initiativen. Wir unterstützen uns gegenseitig – auch bei Aktionen und Kampagnen. Unsere gemeinsamen Themen:

  • Tier- und Umweltschutz
  • Gentechnikfreie Lebensmittel
  • Klimaschutz und alternative Energien
  • Ökologische Zukunftsforschung
  • Fairer Handel und Entwicklungshilfe
  • Nachhaltige Hotellerie
  • Jobvermittlung in der Bio-Branche

Europaweit aktiv

Einige unserer Partner engagieren sich länderübergreifend in Mittel-, Süd- und Ost-Europa. Zum Beispiel mit Energie- und Klimaschutzlösungen oder durch Vermittlung von Bio-Hotels.

  • Verbände
  • Initiativen
  • Partner

Verbände

DemeterAnbauverband BiolandAnbauverband biokreis
Anbauverband Naturland  

Initiativen

Ökologische Tierzucht gGmbHInga Günther mit Hahn

Die ÖTZ hat sich die Züchtung eines „echten“ Öko-Huhns auf die Fahne geschrieben. Die artgerechte Haltung der Tiere wird weiter optimiert, die männlichen Tiere dürfen neben ihren Schwestern aufwachsen und werden nicht bereits als Küken oder Embryos „wegrationalisiert“. Für den Zuchterfolg sind natürlich intensive und kostenaufwendige Forschungen notwendig. Ökokiste e. V. unterstützt die Initiative der ÖTZ, indem sich seine Mitgliedsbetriebe selbst an der Züchtung beteiligen, Eier von den bestehenden neuen Zuchtherden anbieten oder einen finanziellen Beitrag („Eier-Cent“) abführen.

Details unter www.oekotierzucht.de.

(Bild: ÖTZ-Geschäftsführerin Inga Günther mit Hahn)

 

Wir haben es satt!Plakat : Wir haben Agrarindustrie satt

Ökokiste e.V. ist Förderer von „Wir haben Agrarindustrie satt! Gutes Essen. Gute Landwirtschaft. Jetzt!“

„Wir haben es satt“ ist ein breites Bündnis aus ökologischen Anbauverbänden, Tierschutz- u. Umweltschutzverbänden, Entwicklungshilfeorganisationen uvm., die seit 2011 im Januar für eine bäuerlich-nachhaltige Landwirtschaft demonstrieren.

Ökokiste e.V. ist Förderer der Kampagne. Weitere Infos unter www.wir-haben-es-satt.de.

 

tl_files/oekokiste/01-system/partner/bantam.gif

Aktion Bantam-Mais

Die Aktion Bantam-Mais wurde 2006 von der Initiative Save Our Seeds in der Zukunftsstiftung Landwirtschaft gegründet. Mehr als 60 gentechnikkritische Organisationen und Unternehmen zählen zum Bündnis der Unterstützer.

Die Idee ist einfach ...

... und alle, die einen Acker, Garten oder Balkon haben, können mitmachen. Wir pflanzen Süßmais, aus dem wir auch Saatgut gewinnen. Deshalb haben wir das Recht, genau zu erfahren, wer in unserer Nachbarschaft Gentechnikmais anbaut. Unser Mais muss vor gentechnischer Verunreinigung, z.B. durch Pollenflug von Genmaisfeldern, geschützt werden. Wir wollen gemeinsam „Deutschland vergolden“

Wo Bantam steht, wächst keine Gentechnik. Machen Sie mit!

Weitere Infos unter www.bantam-mais.de

 

Zukunftsstiftung Landwirtschaft

Die Zukunftsstiftung Landwirtschaft fördert den Aufbau einer ökologischen Zukunftsforschung. Weltweite Konzentrationsprozesse führen dazu, dass eine Handvoll Konzerne mit Hilfe von Patenten, Gentechnik und Hybriden den weltweiten Saatgutmarkt dominiert. Der Verband Ökokiste e.V. unterstützt die Stiftung, um diese Dominanz zu unterbinden und bei der ökologischen Weiterentwicklung des Kulturgutes Saatgut zu helfen.

Weitere Informationen unter www.zs-l.de

 

BioFairVereinBioFairVerein

Der BioFairVerein ist eine bundesweite Initiative, für die Wertorientierung und wirtschaftliches Handeln zusammengehören. Wichtig ist dem Verein, dass das Thema Fairness auch die heimischen Bio-Lebensmittel stärker ins Bewusstsein rücken. Dieses Ziel will der Verband Ökokiste unterstützen.

Weitere Informationen unter www.biofair-vereint.de

 

Vielfalt erleben

Vielfalt erleben – Initiative gegen Gentechnik

Weitere Informationen unter www.vielfalterleben.info

Partner

Gernot Meyer UnternehmensberatungGernot Meyer Unternehmensberatung

Bei der Gernot Meyer Unternehmensberatung ist auch die Geschäftsstelle der Ökokiste e. V. angesiedelt. Das 1989 gegründete Beratungsunternehmen hat schon zahlreichen ökologischen Unternehmen zu wirtschaftlichem Erfolg, solider Finanzierung und Kunden- und Mitarbeiteridentifikation verholfen. Seine Schwerpunkte sind u. a. die Themen Genussrechte, Erfolgs-Controlling und Strategie-Entwicklung.
Weitere Informationen unter www.gernotmeyer.de
sowie www.genussrechte.org.

FeierabendglückFeierabendglück

Das Social-Startup Feierabendglück hat die Vision 100% Bio. Dafür wurde „Das wahrscheinlich nachhaltigste Kochbuch der Welt [in a box]“ entwickelt. Das Ziel: saisonales und vegetarisches Kochen mit regionalen Bio-Zutaten so einfach wie möglich machen. Im Kochbuch [in a box] werden außerdem nachhaltige Initiativen und Unternehmen vorgestellt, die sich aktiv für eine ökologische Landwirtschaft einsetzen - darunter natürlich auch der Verband Ökokiste e. V.  

Social Impact: Mit jeder verkauften Box wird die Bio-Anbaufläche in Deutschland um 1m² vergrößert, denn pro Kochbuch [in a box] gehen 1,50 Euro an den Feierabendglück-Kooperationspartner, die BioBoden Genossenschaft, die davon 1m² Land für den Bio-Anbau in Deutschland erwirbt und Bio-Bauern zu fairen Preisen zur Verfügung stellt. 

Das Kochbuch [in a box] ist ab Herbst 2016 auch in einigen Ökokisten-Shops erhältlich. 

www.feierabendglück.de

 

Bau-Fritz GmbH & Co. KG, seit 1896Bildergebnis für baufritz

Baufritz vereint jahrzehntelange Holzbau-Erfahrung und Traditionswerte mit neuestem technischem Know-how und den besten Ergebnissen stetiger und intensiver Forschung. 

Der Allgäuer Ökohaus-Pionier realisiert individuell geplante Traumhäuser, welche höchste Ansprüche an Ökologie und Nachhaltigkeit mit moderner Architektur und einzigartigem Design verbinden. Von der klassischen Stadtvilla über das Multitalent Einfamilienhaus bis hin zum modernen Designhaus mit Flachdach oder nachhaltigen Mehrfamilienhäusern als Kapitalanlage ist alles möglich. Auch Gewerbebauten wie Bürogebäude, Arztpraxen, Kindergärten oder Schulen gehören zum Repertoire.  

Als Pionier für ökologisches Bauen Baufritz gewährleistet vor allem eines: höchsten Wohnkomfort in messbar gesundem Raumklima. Es kommen ausschließlich natürliche und streng schadstoffgeprüfte Materialien zum Einsatz. Die einzigartige Voll-Werte-Wand mit der patentierten, mehrfach ausgezeichneten Hobelspan-Dämmung „HOIZ“ garantiert optimalen Wärmeschutz, Winddichtigkeit und somit geringste Energiekosten. 

Und diese Bio-Häuser sind nicht nur ökologisch, sondern auch nachhaltig. Die Verwendung natürlicher und nachwachsender Rohstoffe hat angesichts des Klimaschutzes mehr an Bedeutung denn je. Über 40 Tonnen COwerden mit jedem Design-Holzhaus von Baufritz gespeichert. Dieser Wert entspricht dem durchschnittlichen CO2-Ausstoß eines Mittelklasse-Fahrzeuges in 20 Jahren bei 10.000 km Jahresleistung.

Entdecken Sie unter www.baufritz.de gesundes Wohnen in seiner schönsten Form!

 

Biojob-Börse

Seit Oktober 2010 ist die interaktive Stellenplattform www.biojob-börse.de von Kugler & Rosenberger online. Hier sollen sämtliche Stellenangebote und -gesuche der gesamten Bio-Branche gebündelt werden. Freie Stellen der Ökokisten-Betriebe können hier gefunden werden.

Weitere Informationen unter www.biojob-boerse.de

Bio-Hotels

Der Verein Bio-Hotels ist ein Zusammenschluss von nachhaltig wirtschaftenden Hotels in Europa, die in der Küche ausschließlich Bio-Lebensmittel verwenden. Zu ihrem 10-jährigen Jubiläum kooperiert der Verein mit dem Verband Ökokiste e.V., mit dem Ziel, sich bei gemeinsamen Werbeaktionen gegenseitig zu fördern und zu unterstützen.

Weitere Informationen unter www.biohotels.info

Kugler-RosenbergerecoinformMemo