Echte Gemüseliebe.

Mit Obst und Gemüse arbeiten wir täglich und das seit Jahrzehnten. Deshalb können wir stolz sagen: Wir sind absolute Obst- und Gemüsespezialisten. Und weil das so ist, wissen wir so ziemlich alles über Kultivierung, seltene Sorten, Erzeugung, Saatgut, Verarbeitung, Lagerung und und und. Unser Wissen teilen wir gern mit Ihnen: Auf den Websites der Betriebe und in den mitgelieferten Kundenbriefen finden Sie immer Rezepte, Tipps und interessante Infos. Oder fragen Sie uns einfach!

Bio ist nicht gleich Bio.

Wir legen großen Wert darauf, genau zu wissen, woher unsere Waren kommen. Und das ist gar nicht so einfach, wie es vielleicht klingen mag. Denn was in Verbraucherkreisen nicht unbedingt bekannt ist: Ökologische Landwirtschaft ist nicht gleich ökologische Landwirtschaft – vom kleinen Familienbetrieb bis zum großen Agrarkonzern, von Mischformen und reinen ökologischen Betriebsformen bis hin zur Flächennutzung, die konventionellen Monokulturen sehr nahe kommt, ist alles dabei.

Persönliche Beziehungen.

Um unseren Kunden Waren zu bieten, deren Herkunft transparent ist, setzen wir konsequent auf Nähe zum Erzeuger. Konkret bedeutet das, dass alles, was saisonal in der Region verfügbar ist, auch hier bezogen wird. Und es bedeutet auch, dass wir unsere Lieferanten kennen und oft auch persönliche Beziehungen pflegen. Auf jeden Fall wissen wir, wie sie ihre Betriebe führen, welcher ökologische Anspruch dahintersteht und von welchen Feldern unsere Waren kommen. Analog gilt dieses Wissen auch bei tierischen Erzeugnissen und weiterverarbeiteten Produkten wie Käse.