Ökokisten-Rezept des Monats Februar 2017

Rote Bete-Nudel-Gratin

Gewinnerin: Bärbel Krebs, Freiburg/Brsg.

Zutaten (für 4 Personen)

400g Vollkornnudeln
1 Zwiebel    
1 EL Butter oder Margarine
700g Rote Bete, grob geraspelt
200ml Schlagsahne
je 1 TL Kümmel. Koriander und Majoran
150g Emmentaler gerieben
Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen, abtropfen lassen.
  2. Die gehackte Zwiebel in Butter oder Margarine glasig dünsten. Rote Bete und Sahne zugeben und fünf Minuten leise köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Kümmel, Koriander und Majoran würzen.
  3. Das Gemüse mit den Nudeln mischen und in eine gefettete Auflaufform geben, mit dem Käse bestreuen und bei 180-200° etwa 40 Minuten goldbraun überbacken.

Gebackene Süßkartoffeln mit Pilzen

November 2018

Kürbistarte mit Zwetschgen

Oktober 2018

Kürbiseis mit Walnusskrokant

September 2018

Mangold-Spätzle

August 2018

Gefüllte Zucchini mit Hirse

Juli 2018

Erdbeer-Rhabarber-Tiramisu

Juni 2018

Gebratener Grünspargel

Mai 2018

Brezen-Spinat-Knödel

April 2018

Gebratene Schwarzwurzeln

März 2018

Linsen-Krautwickel

Februar 2018

Portobello-Burger

Januar 2018

Rosenkohl-Maroni-Pfanne

Dezember 2017

Herbstliches Ofengemüse

November 2017

Rote Bete-Carpaccio

Oktober 2017

Couscous-Auflauf

September 2017

Zucchini-Pizza

August 2017

Bunter Eintopf

Juli 2017

Mangold-Risotto

Juni 2017

Spargelquiche

Mai 2017

Rhabarber-Crumble

April 2017

Spinatauflauf

März 2017

Rote Bete-Nudel-Gratin

Februar 2017

Spitzkohl-Curry mit Cashews

Januar 2017

1001 weitere Rezepte

Was Sie aus 100% Bio zaubern können