Wir haben so viel zu erzählen.

Stöbere durch unsere Geschichten, schau dir an, was uns bewegt und lerne uns kennen.

100 Prozent Bio

Vorurteile? Biologisch abbaubar!

  Immer wieder haben wir es mit Meinungen, Ängsten und Vorurteilen in Sachen „Bio“ zu tun, zu denen wir gern Stellung beziehen. Wir haben mal gesammelt.   Bio-Lebensmittel sind nicht

Mehr lesen »
Obst- & Gemüseliebe

Bio-Salat: Sommer ist Salatzeit!

Im Sommer ist ein frischer Bio-Salat sehr lecker und gesund, zudem versorgt er uns mit wichtigen Nährstoffen und Vitaminen. Salat schafft im Sommer den Sprung von der Nebenrolle zum alleinigen

Mehr lesen »
Kundin der Ökokiste erhält ihre Bestellung von einem Lieferanten
Werte & Engagement

Ist Bio teuer?

Bio kostet mehr Geld, das ist klar. Warum das so ist und warum es wichtig ist, diesen Preisunterschied sehr differenziert zu betrachten, erläutert Heike Hoppe von der FairBio-Genossenschaft in einem

Mehr lesen »
Karotten in der Hand eines Mannes
Werte & Engagement

Wie Bio die Welt ernähren kann

Ein Gastbeitrag des Bündnisses für eine enkeltaugliche Landwirtschaft. Europa erlebt derzeit den größten bewaffneten Konflikt seit dem Zweiten Weltkrieg. Neben der humanitären Katastrophe und den Sorgen um unsere Energieversorgung sind

Mehr lesen »
Hühner auf einer Wiese
100 Prozent Bio

Eier: Alles Bio oder was?

Auf dem Weg zu einer ethischen Geflügelhaltung. Fleisch oder Eier – in der aktuellen Geflügelzucht konzentriert man sich entweder auf das eine oder das andere. Es gibt in der weitgehend

Mehr lesen »
Kohlrabi in Schubkarre
How to öko

Profi-Tipps fürs Bio-Gärtnern

Es geht wieder los, die ersten Sonnenstrahlen zeigen sich und damit fällt der offizielle Startschuss ins Gartenjahr. Ins Bio-Gartenjahr, versteht sich. Denn auch zu Hause im heimischen Garten, im Gemeinschafts-

Mehr lesen »
Eine Person mit Erde in den Händen
100 Prozent Bio

Öko-Boden: Da ist Leben drin!

Das eigentliche Kapital des Ökobauern ist sein Boden. Ihn gilt es zu hegen und zu pflegen, um die Nährstoffe zurückzugeben, die man ihm durch den Anbau von Marktfrüchten und Kulturpflanzen entnimmt. Es gehört

Mehr lesen »